Samstag, 29. Oktober 2011

Die Nacht war kurz...


...sehr kurz....**gg**
Die Geburtstagsnachfeier meiner Schwiemu hat mich bis knapp 3 Uhr wachgehalten,
oder besser gesagt:Gegen 3 Uhr hab ich mich ins Bett geschlichen,fix und fertig.
Unglaublich,aber die um die 70-jährigen halten länger durch als MeinerEiner...:-))

Heute heißt es für mich gleich nach dem Sandmännchen:
Zähneputzen,ab ins Bett....:-))

Ich poste jetzt schnell ein paar Fotos,weil aus irgendwelchen Gründen "daslangeaufdieBuchstabengucken"
heute gar nicht geht.Wird wohl was mit den Bildschirmeinstellungen nicht stimmen....**gg**
oder die Bowle gestern war nicht ganz astrein....:-))

Alle Stränge sind Sockenwolle Merino/Polyamid.

2 Stränge:
"Diva"


2x :
"Rehlein"




1x
   noch ohne Namen




2x
 auch noch ohne Namen...
Denk ich morgen nochmal drüber nach,ist heute ganz schlecht...also mit Nachdenken...:-))







Ich wünsche Euch ein schönes Herbstwochenende!

Kommentare:

  1. Deine Diva ist so schön! Sehr geniale Fotos :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Färbungen! Und die Namenlose hat doch die Färbung eines Herbstwaldes.....Ich wünsche Dir heute ganz viel Ruhe und morgen wieder den vollen Durchblick! ;O)
    Alles Liebe
    Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Romy,

    wie wäre es für die letzen beiden mit Herbstlaub ;D
    So einen ähnlichen Strang habe ich auch gerade gefärbt.

    ... und die Diva ist für mich der totale Knaller.

    Erhole Dich gut, ganz lieben Gruß, Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Traumhaft schön. Bei den beiden unteren ohne Namen musste ich sofort an "Indian Summer" denken.
    Gruss Lacky

    AntwortenLöschen
  5. Ein Strang schöner als der Andere - auch ohne Namen :-)
    Wünsch Dir was und........ heute Nacht hast Du ja ein Stündchen mehr zum Ausruhen hihi
    LG und ein schönes Wochenende
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du wieder wunderschöne Farben hinbekommen. Müsste ich mich entscheiden, wären die Rehlein und die bunten Herbstblätter-farbenen die Favoriten.
    LG von MutterIgel

    AntwortenLöschen
  7. Ooooh, die 2 Stränge ohne Namen sind ein Trauuuum!
    Wenn der Tag nur 48 Stunden hätte, dann hätte ich auch mehr Zeit meine Wollvorräte zu vernadeln und für Nachschub bei Dir zu sorgen *lach*
    Sehr verlockend!!!

    Dann schlaf' mal schön...Du weißt doch, je oller, je doller :-)
    Liebe Grüße an Dich
    Marion

    AntwortenLöschen
  8. Wow..super tolle Färbungen,am besten gefallen mir auch die Beiden ohne Namen,wie Marion!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  9. HalliHallo!

    :0) Katerstimmung im Hause Socknrolla?!
    Hihi, wie war das? Je oller, je doller?

    Deine Stränge sind wieder einmal eine Wucht! *sabber*
    Wie wär´s mit "Wilder Mohn" für das Einzelkind?
    Indian Summer ist für die anderen beiden total passend!

    Dir einen schönen Sonntag!
    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  10. Die Rehe sind ja toll, zum Anschmachten schön. Kann man die adoptieren? :-))))

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  11. huhu ,das du dich jedesmal wieder übertrifft brauch ich ja nicht zum hundertsten mal zu sagen
    die " goldener Oktober " Äugelchen knipp sind einfach so genial die springen mich förmlich an .....aber auch alle anderen sind super toll....

    AntwortenLöschen
  12. Die Rehlein sind Dir sehr gut gelungen. Und für die Stränge ohne Namen würde ich auch zu Herbstlaub tendieren. Aber ich glaube das hattest Du schon ein wenig im Hinterkopf als Du das Herbstlaub mit abgelichtet hast.

    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen,
    ich finde es total klasse, dass du die Stränge umgewickelt zeigst. So kann man lernen und gucken, wie man färben kann, um wilde Färbungen hinzubekommen. Das ist super, wie deine Färbungen. Ich stehe noch ganz am Anfang und bin zur Zeit noch im Strickfieber - oder immer immer noch.
    Und ich hätte gern gewusst, wo ich Färbewolle bekommen kann. Für den Tipp wäre ich sehr dankbar. Dass man einfach mal probieren kann.

    LG die Enkelin

    AntwortenLöschen